Donnerstag, 9. Januar 2014

Angebotsdefinition

[Donnerstag, 09.01.2014]

Auf Grundlage des zweiten Grundrissentwurfs haben wir heute ein weiteres Gespräch mit unserer potentiellen Baufirma gehabt. Dort wurden noch kleine Änderungen am Grundriss vorgenommen:
- Hinzufügen eines weiteren Fensters im Wohnzimmer (Westseite zur Terrasse)
- Hinzufügen der Tür zwischen Diele und Küche (wie im ersten Entwurf)
- Vergrößerung der 3er Fenster im OG von 113 auf 151 cm Breite

Weiterhin haben wir folgende Ausstattungsmerkmale als Grundlage für die Angebotserstellung festgehalten:
- Außenrollos im EG und OG in allen Zimmern
- Terrassen-Türen mit elektrischen Rollos (3x im Wozi)
- Hinzufügen eines Dachflächenfensters über der Treppe
- Bad-OG: Bodengleiche, geflieste Dusche
- Bad-OG: eingefasste, ovale Badewanne
- Bad-OG: zwei Waschbecken
- Geflieste Böden im EG: Diele, WC, Küche
- Geflieste Böden im OG: Bad
- Schiebe-Tür in der Wand geführt zwischen Küche und Essbereich
- Tür Diele zu Wohnzimmer: Glastür mit feststehendem, einseitigen Glasschacht
- Die Wände werden in Q2 hergestellt
- Fenster 2 farbig (innen weiß, außen anthrazit)
- Betondachsteine | Option: Tondachziegel engobiert
- Dachabschleppung über Eingangstür (2 Ziegelreihen)
- Weiße Treppe 1/4 gewendelt
- Option: Gemauerter Drempel um den Kniestock zu erhöhen + passende Dachkonstruktion
- Option: Schornstein
- Keller als WU-Konstruktion ; Innenwände gemauert und verputzt
- Doppel-Fertiggarage 6x6m incl. Anstellteil 3x3m mit Durchbruch

Stand jetzt sind folgende Punkte/Details noch offen:
- Terrassenbau, Außenanlagen, Einfriedung, Zuwegung zum Haus, Podest vor Eingangstür, Pflasterarbeiten
- Erweiterung Elektro (zusätzliche Steckdosen, Netzwerk- und Telefonverkabelung, Sat-Anlage) (~2.000 EUR?)
- Fertigung der Wände in Q3??
- Rollos mit zusätzlichem Einbruchschutz??
- Sprossen in den Fenstern?? Fliegenschutz-Einsätze / Fliegenschutz-Tür oder -Rolle für Terrassentüren??
- Garagentor: doppelt + elektrisch ; Fenster + Türen in Garage

Folgende Arbeiten wären im Nachgang noch zu erledigen:
- Bodenbeläge im EG: Wohnzimmer, Gästezimmer (jeweils Lamiat)
- Bodenbeläge im OG: 2x Kinderzimmer, Flur, Schlafzimmer (jeweils Laminat / Teppich)
- Wände tapezieren / streichen

Keine Kommentare:

Kommentar posten