Montag, 16. Februar 2015

Stand der Dinge

[05.01.2015 - nachträglich veröffentlicht]
Der Maler ist inzwischen mit seinem Gewerk fertig und hat uns zu größter Zufriedenheit beraten und bisher augenscheinlich auch ausgeführt.

Heute wurde mit den verbleibenden Fußböden im EG begonnen. Wir haben uns hier nach einigem hin und her für die von der Tischlerei Seeger, welche auch unsere Innentüren einbauen wird, empfohlenen Böden von der Fa. Roggemann entschieden. Dort haben wir hochwertiges Laminat für einen bezahlbaren Preis entdeckt und sind bei unserer Suche immer wieder darauf zurückgekommen.

Konkret haben wir für fast alle Räume weißeiche silent aus dem Programm royal gewählt. Lediglich für die Galerie im OG haben wir uns für das etwas dunklere eiche espressivo aus dem Programm magnum entschieden.

Ein kleiner Vorgeschmack:

Wohnzimmer

Flur OG


Die Außenarbeiten sind nun soweit voran geschritten, dass wir trockenen Fußes in das Haus kommen, was auch unser Ziel für den Einzug war. Die Einfahrt sowie der Weg zum Haus sind gepflastert. Leider sind die Arbeiten bzgl. der Entwässerung noch nicht abgeschlossen, da die Rigolen immer noch nicht lieferbar sind. Hier gibt es wohl Verzögerungen beim Lieferanten durch den Jahreswechsel/Inventur :-|

Der Elektriker war inzwischen auch nochmal da und wird demnächst ein weiteres mal da sein, um die Restarbeiten zu erledigen - auch hier sind wir bisher rundum zufrieden.

Wenn nächste Woche die Türen gesetzt werden verschwindet endlich die letzte offene Wand :-)

Inzwischen sind wir gut am Packen da wir uns für die nächste Woche einen straffen Zeitplan gesetzt haben: Küchenmontage, Hausübergabe, Reinigung, Umzug - das wird schon :-) ..nicht zuletzt dank unseren fleißigen Helfern aus der Familie! Da wir mit einem 5 Monate alten Baby umziehen ist uns jede Hilfe Recht und sei es auch nur 2-3h Babysitten.

Keine Kommentare:

Kommentar posten