Sonntag, 24. August 2014

Mäuschen, statt Häuschen

[Mittwoch, 13.08.2014]

In diesem Beitrag geht es zur Abwechslung mal nicht um unser Häuschen, sondern um unser neues "Mäuschen". Denn am Mittwoch haben wir uns "Verstärkung" angefordert. Früh in der Nacht sind wir ins Ernst von Bergmann-Klinikum nach Potsdam gefahren um einige Stunden später unseren Sohn zu empfangen :-))) Alle sind wohl auf. Nun sind wir zu dritt und freuen uns noch mehr auf die Fertigstellung des Hauses. Ziel ist es nach wie vor, Weihnachten dort verbringen zu können.

Am Dienstagnachmittag haben wir noch mit den Nachbarn geulkt, dass "der Kleine" ja nun sein Kinderzimmer aus dem Bauch raus sieht und schon hat er sich auf den Weg gemacht.

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch nachträglich hoffentlich hattet ihr schon eine tolle Anfangs Kuschelzeit, geniest es :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      ja, der Zwerg ist echt goldig und sooo lieb! Wir sind komplett verzaubert von dem kleinen Wesen. Er wächst und gedeiht sehr gut :-)

      LG Mario und Martina

      Löschen